Banner Rahmen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sozialbetreuer (m/w/d) und Hauswirtschaftshelfer (m/w/d) in Aufnahmeeinrichtung für Geflüchtete

Ihr neuer Wirkungskreis

In der Aufnahmeeinrichtung Heckeshorn in Berlin-Wannsee bietet das CJD Berlin-Brandenburg Orientierungs- und Integrationsangebote für neuangekommene Geflüchtete innerhalb der ersten 3-6 Monate in Deutschland. Wir bieten als einzige Berliner Flüchtlingsunterkunft eine pflegerische Versorgung durch drei Pflegekräfte und einen psychologischen Dienst. Hierdurch beherbergen wir einen hohen Anteil von geflüchteten Menschen mit Handicap.

Wir bieten in der Aufnahmeeinrichtung Heckeshorn eine einzigartige Chance für eine qualifizierte und engagierte Person, die sowohl als Sozialbetreuer*in (60%) als auch als Hauswirtschaftshelfer*in (40%) in Vollzeit tätig werden möchte. Sie können in zwei spannenden Bereichen Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen einbringen.


Ihr neues Aufgabenfeld

  • Betreuung neuangekommener Geflüchteter, Übersetzungstätigkeiten,
  • Unterstützung der Sozialarbeiter bei der Integration Geflüchteter in das Berliner Regelsystem der sozialen Institutionen, 
  • Büromanagement, 
  • Einzugs- und Auszugsmanagement in der Einrichtung,
  • Aufnahme von Anliegen Geflüchteter,
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen für Klienten, 
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen und verwaltungstechnischen Tätigkeiten, 
  • Organisation von Angeboten zur Kinderbetreuung, 
  • Betreuung der Waschküche, Lagermanagement, Überwachung der Grundhygiene, Pflanzenpflege und Unterstützung bei hausmeisterlichen Tätigkeiten.

Ihr Profil - Das wünschen wir uns

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialassistenten (m/w/d),  Erzieher  (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Offenheit gegenüber anderen Kulturen
  • Die Bereitschaft zur Schichtarbeit zwischen 07:30 und 20:00 Uhr. Keine Wochenenden
  • Wünschenswert ist, wenn Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit Personen mit Migrationsgeschichte mitbringen
  • Sprachkenntnisse in Russisch, Arabisch, Persisch, Georgisch und Türkisch sind wünschenswert
  • Die Bereitschaft in einem multiprofessionellen Team aus medizinischem und sozialpädagogischen MA ein gemeinsames Vorgehen zu erarbeiten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Was wir bieten 

  • Attraktive Bezahlung nach AVR.DD/CJD EG5/EG3
  • Eine Dachterrasse mit einem wunderschönen Blick auf den Wannsee
  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • 30 Tage Urlaub, Heiligabend und Silvester frei
  • Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basiert
  • Betriebliche Altersvorsorge, Kinderzuschlag, Sonderzahlung
  • Bildungsreisen in europäische Länder (Teilnahme am Mobilitätsprojekt Erasmus+)

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD e.V.) ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit Angeboten in allen Bereichen der Sozialen Arbeit. Im Verbund Berlin-Brandenburg arbeiten 750 Kolleg*innen in Angeboten der Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe, der Beruflichen Bildung, in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit sowie in mehreren Kitas.

Arbeitgeber
CJD Berlin-Brandenburg
Sickingenstr. 20-28
10553 Berlin

Jobnummer
2646

Einsatzort
Zum Heckeshorn 30
14109 Berlin

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst befristet auf ein Jahr, mit Option zur Übernahme 

Umfang
Teil- oder Vollzeit

Führerschein
Nein

Infos & Kontakt

Fachliche Rückfragen an
Katja Langguth
Telefon: +49151 40638129
E-Mail: katja.langguth@cjd.de
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung