Banner Rahmen
Selbstständigkeit fördern

Erzieherin oder Heiler-ziehungspflegerin

in der Mädchenwohngruppe "Mila"

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland. Seine mehr als 10.500 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an über 350 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten.
Das CJD Niedersachsen Süd-Ost ist als Teil davon mit 600 Mitarbeitenden „Mutig unterwegs. Für die Menschen.“. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen zu erreichen und sie zu unterstützen, ihr Potenzial zu entfalten.

Die Mädchenwohngruppe „Mila“ ist ein geschlechtsspezifisch ausgerichtetes, stationäres Jugendhilfeangebot für Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren.
Das Angebot richtet sich an Mädchen, die aus belastenden Familiensituationen kommen und/oder körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt erfahren haben.
Weitere Infos über das Konzept der Wohngruppe, die Angebote und die Perspektiven finden Sie auf unserer Webseite https://www.cjd-wolfsburg.de/angebote/kinder-jugend-und-familienhilfe/maedchenwohngruppe-mila/

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Mitgestaltung des pädagogischen Umfeldes ("sicherer Ort")
  • Individuelle, systemisch ausgerichtete Begleitung der Teilnehmenden und deren Bezugssystems
  • Begleitung und Betreuung der Teilnehmenden im Alltag; Wahrnehmen des Erziehungsauftrages
  • Mitgestaltung von gruppendynamischen Prozessen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Schicht- und Nachtdiensten sowie Arbeiten am Wochenende und an Feiertagen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin oder
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin
  • Grundlegende Kenntnisse in der Verhaltens- und Entwicklungspsychologie
  • Ausgeprägte Team- und Dialogfähigkeit mit Freude an verantwortlichem Mitdenken und Mitwirken
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Bereitschaft zum Aufbau belastbarer Beziehungen innerhalb der Bezugsbetreuung
  • Fähigkeit, das eigene persönliche und professionelle Verhalten zu reflektieren
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Ein attraktives Arbeitsumfeld in einem der bundesweit führenden Bildungs- und Sozialunternehmen
  • Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Vergütung mit betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Regelmäßige kollegiale Beratung und Supervisionen
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Möglichkeit zum vergünstigten Schulbesuch Ihrer Kinder an einer unserer Schulen
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Wolfsburg
Walter-Flex-Weg 14
38446 Wolfsburg

Jobnummer
299

Einsatzort
Walter-Flex-Weg 14
38446 Wolfsburg

Einstellung
Ab sofort

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Unbefristet

Umfang
Teil- oder Vollzeit (30-39 Std./Woche)

Anmerkungen
Da es sich um eine Mädchenwohngruppe handelt, können nur Bewerberinnen berücksichtigt werden.

Die Angebote des CJD Kinder-, Jugend- und Familienhilfe fallen unter die einrichtungsbezogene Impfpflicht gemäß § 20 a IfSG, vor der Einstellung muss ein entsprechender Nachweis zwingend erbracht werden.

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Svenja Glahe
Angebotsleitung stationäre Jugendhilfe
Tel. 0152 34533799
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung