Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Sozialpädagoge (m/w/d)

im Bundesprojekt "Respekt Coach - JMD an Schulen"

Ihr neuer Wirkungskreis

Jugendmigrationsdienste fördern die schulische, berufliche und soziale Integration junger Migrantinnen und Migranten im Alter von 12 bis 27 Jahren. Die Jugendmigrationsdienste sind Teil der Initiative "Jugend stärken" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und setzen in diesem Zusammenhang auch das Präventionsprogramm "Respekt Coaches" gemeinsam mit Partnern an Kooperationsschulen um. Das Programm macht demokratische Werte für junge Menschen erlebbar, fördert Toleranz und trägt zum Abbau von Vorurteilen bei.

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von über 10.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 350 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Organisation und Begleitung geeigneter Gruppenangebote inklusive Vor- und Nachbereitung für die Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit den Trägern der politischen Bildung und der Extremismusprävention
  • Konzipierung und Durchführung eigener Gruppenangebote
  • Lebensweltorientierte Vermittlung demokratischer Grundwerte
  • Förderung lokaler Strukturen der Primärprävention sowie der politischen Bildung und Vernetzung
  • Wissensvermittlung, Kompetenzbildung und Stärkung der Selbstwirksamkeit der Schüler*innen
  • Individuelle projektbezogene Begleitung und Beratung von Schüler*innen
  • Enge Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehrerkollegium und Schulsozialarbeit an unseren Kooperationsschulen
  • Verwaltung und Dokumentation projektbezogener Aktivitäten, Berichtswesen, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, oder
  • Vergleichbare Qualifikation
  • Beratungskompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse und Erfahrungen im Case Management bzw. in der Jugendsozialarbeit wünschenswert
  • Erfahrung in der Projektarbeit und Projektantragstellung
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen
  • Wünschenswert ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen Bildungsunternehmen mit der Möglichkeit des eigenverantwortlichen und kreativen Engagements
  • Kollegiale Teamarbeit und Führung
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Unternehmen, dass Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf legt
  • Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Jährliche Sonderzahlung
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Möglichkeit des Bikeleasings

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Ravensburg
Zwergerstr. 3
88214 Ravensburg

Jobnummer
4417

Einsatzort
Landkreis
Ravensburg

Art der Stelle
Berufseinsteiger

Einstellung
Ab sofort

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst befristet bis zum 
31.12.2024 (Projektbefristung)

Umfang
Teil- oder Vollzeit (19,5-39 Std./ Woche)

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an:
Viktoria Kriwobok
Mob.: 0151 52665 408
viktoria.kriwobok@cjd.de
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung