Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Angebotsleiter (m/w/d)

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von über 10.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 350 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Ihr neues Aufgabengebiet

Steuerung, Entwicklung und Weiterentwicklung der Angebote im Fachbereich Kinder- Jugend- und Familienhilfe (insbesondere stationäre Jugendhilfe und Migrationsangebote)
  • Angebote konzipieren, erstellen und überwachen (z.T. in Projektarbeit)
  • Neue Konzepte entwickeln und die Umsetzung der bestehenden überwachen
  • Mitarbeit bei strategischen Planungen
  • Standards im Angebotswesen ggf. neuesten Vorgaben entsprechend anpassen
  • Maßnahmen im Bereich neu und/oder weiterentwickeln (z.B. Aufbau neuer Geschäftsfelder)
  • Maßnahme Abwicklung zu Kostenträgern sicherstellen
  • Weiterentwicklung und Sicherung des Qualitätsmanagements durch Controlling- und Evaluationsaufgaben
  • Erledigen der Tageskorrespondenz
  • Informationen an Fachbereichsleitung über den Stand und die Entwicklung der Maßnahmen sowie deren Erfolgschancen weiterleiten
  • Reibungslosen Informationsfluss sicherstellen u.a. durch Teilnahme an Team- und Leitungsteambesprechungen
  • Fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit durch Mitarbeit gewährleisten
  • Einrichtung in den CJD-weiten Gremien ggf. vertreten und aktiv mitwirken (Netzwerkarbeit regional und überregional)
  • Regelmäßig wiederkehrende Kontaktpflege zu Behörden (z.B. LJA, Jugendämter)
  • Strategieplanungen erstellen, systematisch analysieren, auf Machbarkeit prüfen und ggf. Umsetzung planen und mit Mitarbeitern besprechen
  • Infrastruktur verwalten, ggf. erweitern und am Laufen halten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes pädagogisches oder sozialwissenschaftliches Studium
    und mehrjährige Berufserfahrung im entsprechenden Fachgebiet
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -motivation
  • Erfahrung in der Entwicklung und Organisation von Maßnahmen
  • Erfahrung in Zusammenarbeit mit Ämtern und Kommunen
  • Entscheidungsstärke und die Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten Handeln
  • Konzeptionelles Geschick, getragen von Qualitäts– und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikatives Geschick und guter Blick für das Ganze, in Kombination mit hoher Analyse- und Problemlösungsfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit in Verbindung mit organisatorischem Geschick

Wir bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen Bildungs- und Sozialunternehmen mit einer sinnstiftenden Mission
  • Eine spannende, verantwortungsvolle Schlüsseltätigkeit, die äußerst viel Freiraum zur Ausgestaltung Ihres Zuständigkeitsbereiches ermöglicht
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Fort- und Weiterbildungen
  • Ein familienfreundliches Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
  • etriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Kinderzuschlag, Jahressonderzahlung und Beihilfe bei Zahnersatz
  • Möglichkeit des Bike-Leasings
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und ein kollegiales Verbundleitungsteam mit der Devise „Keiner darf verloren gehen“
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

Arbeitgeber
CJD Rhein-Pfalz
Sauterstraße 4/6
67433 Neustadt

Jobnummer
1503

Dienstsitz
Sauterstraße 4/6, 67433 Neustadt

Einstellung
01.05.2022

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Die Stelle wird zunächst als Krankheitvertretung vergeben

Umfang
Vollzeit (39 Std./Woche)

Führerschein
Ja

Anmerkungen
Montag bis Freitag, keine Wochenend- und Schichtdienste

Führungsverantwortung


Infos & Kontakt

Rückfragen an

Anja Funke
Fachbereichsleiterin
Tel. 0151 406 38 564
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung