Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Integrationsassistent (m/w/d)

im Projekt RE*Start

Ihr neuer Wirkungskreis

Die Zahl der jungen und erwachsenen Menschen, die aus der Arbeitslosigkeit und der folgenden Langzeitarbeitslosigkeit nicht mehr ohne erhöhten Betreuungsbedarf in den ersten Arbeitsmarkt einmünden, bleibt in den strukturschwachen und ländlich geprägten Regionen des Landkreises Vorpommern-Greifswald nahezu konstant. Mit dem ganzheitlich orientierten Projekt "RE*Start", das alle Lebensbereiche umfasst, sollen auch diese Menschen eine nachhaltige und dauerhafte Integration in den Arbeitsmarkt erreichen können. Barrieren und Beeinträchtigungen werden abgebaut oder akzeptiert, Potenziale und Talente identifiziert, Selbstvertrauen aufgebaut und gesellschaftliche Teilhabe aktiviert.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Planung und Durchführung von Bewerbungstrainings und Aktivierungscoachings
  • Verlaufs –und Leistungsdokumentation
  • Profiling und Beratung von sozial benachteiligten Menschen und Zugewanderten
  • Netzwerkarbeit und Einbeziehung von Multiplikatoren
  • Recherche und Akquise von Praktikums- und Arbeitsstellen
  • Ansprechpartner für interne und externe Fachdienste und Kooperationspartner
  • Planung und Durchführung theoretischer und fachpraktischer Projektarbeiten
  • Unterstützung und Begleitung von Teilnehmenden bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)  mit Leitungserfahrung oder abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich oder vergleichbare Qualifikation mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit dieser besonderen Zielgruppe
  • Wünschenswert sind entsprechende Zusatzqualifikationen oder einschlägige Berufserfahrung, sowie Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Eine innere Haltung zur Zielgruppe geprägt von: Empathie, Engagement, Respekt, entwicklungsorientiertem Ansatz, professioneller Gelassenheit und Distanz, Wertschätzung
  • Freude an der Arbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Interkulturelle Kompetenz und Sprachkenntnisse in Englisch bzw. Russisch und/oder Ukrainisch sind wünschenswert
  • Sicheres und natürliches Durchsetzungsvermögen
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Interessantes und vielseitiges Arbeitsumfeld in einem bundesweit führenden Bildungs- und Sozialunternehmen
  • Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Gute Erreichbarkeit mit dem KFZ und den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Nord
Siegfried-Marcus-Straße 45
17192 Waren (Müritz)

Jobnummer
2220

Einsatzort
17389 Anklam

Einstellung
01.11.2022

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst für 2 Jahre befristet, mit Option zur unbefristeten Übernahme

Umfang
Vollzeit (39 Std./Woche) 

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Reinhard Guhl
Tel. 0151 40639107
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung