Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Respect Coach (m/w/d)

des Jugendmigrationsdienstes im Präventionsprogramm des Bundes 

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von über 10.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 350 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Konzipierung und Durchführung von Gruppenangeboten zu ausgesuchten gesellschaftspolitischen Themen, entweder in Zusammenarbeit mit fachlich geeigneten Trägern der Politischen Bildung bzw. Extremismusprävention oder in eigener Verantwortung in Abstimmung mit Lehrkräften, Schulleitung und ggf. Schulsozialarbeit
  • Erstellung von Präventionskonzepten und Kooperationsvereinbarungen in Zusammenarbeit mit der Schule und weiteren Kooperationspartnern
  • Initiierung bzw. Teilnahme an Netzwerktreffen
  • Aufzeigen von Lebensperspektiven durch Einzelfallbegleitung und Verweisberatung
  • Dokumentation, Evaluation und Administration

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss mit Bezug zur politischen Bildung oder interkulturellen Jugendbildung
  • Vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Jugendsozialarbeit, in der gesellschaftspolitischen Jugendbildung oder interkulturellen Jugendarbeit
  • Interkulturelle Kompetenz und Interesse an Zuwanderern und Flüchtlingen
  • Ideen und Kreativität für die Entwicklung bzw. Umsetzung von Gruppenangeboten
  • Vielfältige kommunikative Kompetenzen und Teamfähigkeit
  • Freude und Engagement in der Arbeit mit jungen Menschen
  • Interesse an gesellschaftspolitischen und sozialen Fragestellungen, der Politischen Bildung sowie Extremismusprävention
      • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

      Wir bieten

      • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen Bildungs- und Sozialunternehmen mit viel Gestaltungsspielraum und Verantwortung
      • Eine spannende, abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit, die kreatives und selbstständiges Handeln ermöglicht
      • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Fort- und Weiterbildungen
      • Ein familienfreundliches Unternehmen
      • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung und Kinderzuschlag
      • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
      • Möglichkeit des Bike-Leasings
      • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur
      • Fachliche Beratungen, Supervision und regelmäßige Teamsitzungen
      • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre und ein engagiertes Team mit der Devise „Keiner darf verloren gehen“
      • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

      Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?
      Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

      Arbeitgeber
      CJD Rhein-Pfalz
      Sauterstraße 4/6
      67433 Neustadt

      Jobnummer
      1850

      Einsatzort
      Im Justus 1, 76829 Landau

      Einstellung
      01.09.2022

      Vergütung
      AVR.DD/CJD

      Befristung
      Zunächst befristet auf ein Jahr, mit Option zur Übernahme

      Umfang
      Teilzeit (19,5 Std./Woche)

      Führerschein
      Ja

      Anmerkungen
      Montag bis Freitag, keine Wochenenddienste

      Keine Führungsverantwortung


      Infos & Kontakt

      Rückfragen an
      Stefan Kopp
      Tel. 06321 8991-106
      mobil 0151 406 38 650
      Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung