Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Pädagogischer/ Sozialwissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

im Rahmen des Bundesvorhaben Respekt Coach

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD ist seit mehr als 20 Jahren im ganzen Norden verlässlicher, kompetenter und professioneller Partner und sozialer Dienstleister in der Region und überdies familienfreundlicher Arbeitgeber. Wir bieten unseren Mitarbeitenden die Sicherheit eines bundesweit agierenden Bildungsträgers mit christlichem Profil und vor Ort vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung.

Das CJD wächst weiter!

Für vielfältige Aufgaben suchen wir auch zukünftig pädagogische Fachkräfte und qualifizierte Mitarbeiter. Durch Fortbildung und Qualifizierung stellen wir sicher, dass unsere Mitarbeitenden den sich wandelnden Herausforderungen unserer Tätigkeitsfelder gewachsen sind.

Unterschiedliche Meinungen akzeptieren, Position beziehen, argumentieren - Das Präventionsprogramm Respekt Coaches macht demokratische Werte für junge Menschen erlebbar und stärkt sie in Ihrer Persönlichkeit.
Ziel des Programmes ist die Primärprävention gegen jede Form von Extremismus, Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Konzeptentwicklung zur Primärprävention
  • Koordination und Organisation von primärpräventiven Angeboten an Schulen
  • Entwicklung gruppenbezogener Angebote mit Schülern, u.a. zu Themen wie Demokratiebildung, interkulturelle/interreligiöse Kompetenz, Medienkompetenz
  • Netzwerkarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften (Politologie, Soziologie) oder
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Erziehungswissenschaft oder
  • Abgeschlossenes Lehramtsstudium oder
  • Vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnis mindestens einer Fremdsprache
  • Kenntnisse im Feld der Migration/Integration/Diversity sowie Präventionsarbeit wünschenswert
  • Pädagogische und methodisch-didaktische Kenntnisse im Umgang mit Jugendlichen/Schülern
  • Kenntnisse über die Entwicklungspsychologie im Jugendalter
  • Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, hohe Eigenverantwortung durch selbstständiges Arbeiten, Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Kompetenz, Medienkompetenz
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten und kollgialen Team in einem vielfältigen Fachbereich
  • Selbstständiges, kreatives, abwechslungsreiches Arbeiten in einem spannenden Betätigungsfeld
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen Bildungsunternehmen zwischen Rostock und Berlin in der Region Mecklenburgische Seenplatte
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitmöglichkeit, Möglichkeit für mobiles Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Möglichkeit des Bikeleasings
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Nord
Siegfried-Marcus-Straße 45
17192 Waren (Müritz)

Jobnummer
652

Einsatzort
17192 Waren (Müritz)

Sonstiger Einsatzort
Schulen Landkreis Rostock Süd, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte West

Einstellung
01.01.2022

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst befristet bis zum 
31.12.2022, mit Option zur unbefristeten Übernahme

Umfang
Vollzeit (39 Std./Woche)

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Janin Volkstaedt
Tel. 0151 40639213
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung