Banner Rahmen
Perspektiven eröffnen.

Sozialpädagoge (m/w/d) im Anerkennungsjahr

in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung / Standort Salzgitter

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland. Seine mehr als 10.500 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an über 350 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten.
Das CJD Niedersachsen Süd-Ost ist als Teil davon mit 600 Mitarbeitenden „Mutig unterwegs. Für die Menschen.“. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Menschen zu erreichen und sie zu unterstützen, ihr Potenzial zu entfalten.

Das Angebot unserer Werkstatt für behinderte Menschen richtet sich an erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen, die wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eine Beschäftigung finden können. Für diese Menschen bietet unsere WfbM gem. § 136 SGB IX folgende Möglichkeiten:

  • Angebot einer angemessenen beruflichen Bildung,
  • Zahlung eines der Leistung angemessenen Arbeitsentgeltes,
  • Erhalt, Entwicklung, Erhöhung oder Wiedergewinnung der Leistungs- oder Erwerbsfähigkeit,
  • Weiterentwicklung der Persönlichkeit und
  • ggfs. Förderung des Übergangs auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen über die Arbeit unserer WfbM finden Sie auf unserer Webseite unter: https://www.cjd-salzgitter.de/angebote/wfbm/

Ihr neues Aufgabengebiet

Eine WfbM ist ein Ort der Arbeit, des Lernens und der sozialen Kontakte. Sie hat in hohem Maße einen berufs- und persönlichkeitsbildenden Auftrag zu erfüllen. Innerhalb des begleitenden Dienstes übernehmen die Teilhabekoordinatoren (m/w/d) die pädagogische und soziale Begleitung der Beschäftigten und unterstützen sie in allen Belangen rund um ihren Arbeitsplatz in der Werkstatt und teilweise darüber hinaus. Hierbei übernehmen Sie u.a. folgende Aufgaben:

  • Verantwortung für die Erstellung und Dokumentation individueller Förderpläne- und Berichte sowie Koordinierung des Berichtswesens
  • Durchführung des Aufnahmeverfahrens
  • Begleitung, Betreuung und Unterstützung der Beschäftigten im Arbeitsalltag, ggfs. Hilfestellung in Problemsituationen / bei Konflikten
  • Organisation und Mitgestaltung von Fallbesprechungen
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den anderen Werkstattbereichen, Angehörigen, rechtlichen Vertretern, Behörden, Wohnstätten und Kostenträgern
  • Netzwerk-und Gremienarbeit
  • Planung und Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen für die Beschäftigten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum Sozialpädagogen (m/w/d) (B.A.)
  • Positive Grundeinstellung und anerkennende Haltung zu Menschen mit Handicaps
  • Gute Kenntnisse der Rechtsgrundlagen des SGB III und IX
  • Einfühlungsvermögen sowie strukturierte Denk-und Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Übernahme schrittweiser eigenverantwortlicher Entscheidungen sowie selbstständiger Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Ausgeprägte Team- und Dialogfähigkeit mit Freude an verantwortlichem Mitdenken und Mitgestalten
  • Fähigkeit, das eigene persönliche und professionelle Verhalten zu reflektieren
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem der bundesweit führenden Bildungs- und Sozialunternehmen
  • Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Regelmäßige kollegiale Beratung und Supervisionen
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Salzgitter Hallendorfer Werkstätten
Kanalstraße 55
38229 Salzgitter

Jobnummer
137

Einsatzort
Kanalstraße 55
38229 Salzgitter

Art der Stelle
Berufseinsteiger

Einstellung
01.10.2021

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst befristet bis zum Ablauf des Anerkennungspraktikums, mit Option zur unbefristeten Übernahme

Umfang
Vollzeit (39 Std./Woche)

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Wiebke Lüders
Tel. 05341 401912
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung