Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)/ Bundesfreiwilligendienst (BFD)

im CJD Salzgitter

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland. Seine mehr als 10.700 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an über 350 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten. Der seit der Gründung des Unternehmens 1947 geprägte Leitgedanke „Keiner darf verloren gehen!“ bedeutet heute für das CJD, dass jeder Mensch das Recht hat, Teil der Gesellschaft zu sein. Das CJD unterstützt Menschen auf diesem Weg. Es befähigt Menschen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und durch bedürfnisorientierte und vernetzte Angebote ein selbstständiges Leben zu führen.

Alltagshelden gesucht: Ein Jahr mit vielen Chancen - nutze Deine Chance im CJD! Die Freiwilligendienste im CJD - das sind das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD)

  • Du möchtest ausprobieren, ob ein Beruf im sozialen Bereich zu Dir passt?
  • Du möchtest Dich für andere Menschen engagieren?
  • Du möchtest Dich in Deiner Persönlichkeit weiterentwickeln?
  • Du hast Lust darauf, Deine Talente anderen Menschen zur Verfügung zu stellen?
  • Du brauchst ein Vorpraktikum für die Ausbildung oder möchtest die Wartezeit für ein Studium sinnvoll überbrücken?

Ihr neues Aufgabengebiet

Der Einsatz im Freiwilligen Sozialen Jahr/ Bundesfreiwilligendienst erfolgt im CJD Hallendorfer Werkstätten: 

  • in den Arbeitsgruppen unserer Werkstatt für Menschen mit körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderung (z.B. Montage, Wäscherei, Malerei) oder
  • in den Beschäftigungsgruppen unserer Tagesförderstätte für Menschen mit schwereren Mehrfachbehinderungen oder
  • unserer Tagesstätte für Menschen mit seelischer Behinderung

Professionelle Anleitung und Reflexion durch erfahrene Fachkräfte vor Ort ermöglichen Dir einen intensiven Einblick in die verschiedenen Berufsfelder der pädagogischen Arbeit.

Ihr Profil

  • die Einsatzstelle setzt ein Mindestalter von 18 Jahren voraus
  • ein Führerschein Kl. B ist von Vorteil
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • 3 Blockseminare zu jeweils 7 Tagen an der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie in Eppingen. 4 Wahlpflichttage.
  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsumfeld in einem der bundesweit führenden Bildungs- und Sozialunternehmen
  • 200 Euro Taschengeld
  • freies Mittagessen
  • Sozialversicherung
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Salzgitter
Kanalstraße 55
38229 Salzgitter

Jobnummer
1700

Einsatzort
Kanalstraße 55
38229 Salzgitter

Einstellung
jederzeit möglich

Vergütung
Taschengeld 200 €

Befristung
Dein Einsatz dauert zwischen 12 Monaten und 18 Monaten. In der Regel beginnt der Einsatz am 1. September eines Jahres.

Umfang
Teil- oder Vollzeit

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Patrick Lipka/Wiebke Lüders
Angebotsleitung
Tel. 05341 4019-0
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung