Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Werkstattleiter*in

der Altmark-Werkstätten (anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen) 

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von über 10.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 350 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Das CJD Sachsen-Anhalt im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD) ist ein Einrichtungsverbund der schulischen, beruflichen, rehabilitativen und inklusiven Förderung, Betreuung und Pflege von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, sowie der medizinischen Rehabilitation.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Sie tragen die betriebswirtschaftliche, personelle und konzeptionelle Verantwortung für die Werkstatt 
  • Sie sind verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der Werkstatt, die laufende Anpassung der pädagogischen Konzeptionen und die Akquise von geeigneten Arbeitsaufträgen am Markt
  • Die Vernetzung der Werkstatt in der Region und das Pflegen bestehender Kontakte im Netzwerk
  • Sie vertreten die Werkstatt in Gremien, Kooperationen, Verbänden und in der Wirtschaft

Ihr Profil

  • Ein (Fach-) Hochschulabschluss im kaufmännisch-technischen Bereich oder einschlägige Ausbildung mit vergleichbarer Qualifikation, idealerweise aus der Sozialwirtschaft kommend
  • Eine unternehmerische Persönlichkeit mit fundierten betriebswirtschaftlichen und technischen Kenntnissen 
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung und des BTHG, ergänzt durch eine sozialpädagogische Zusatzqualifikation (kann nachträglich erworben werden)
  • Idealerweise Leitungserfahrungen in Werkstätten mit Behinderung und Freude am Umgang mit Menschen
  • Eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Reisebereitschaft, hohe Motivation, Loyalität und Zuverlässigkeit 
  • Ein unbedingter Wille zur Gestaltung von Zukunft anhand innovativer Ansätze
  • Eine selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, Organisations- und Verhandlungsgeschick 
  • EDV-Kenntnisse, PKW-Führerschein und die Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Wünschenswert ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in Vollzeit in einem bundesweit tätigen, expandierenden und werteorientierten Sozialunternehmen mit viel Gestaltungsspielraum 
  • Eine Leitungsfunktion mit vielseitigen Entscheidungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Ein weitreichendes Aufgabenfeld bei einem bedeutendem sozialen Träger
  • Attraktive Vergütung unter Anwendung des AVR.DD 
  • Kinderzuschlag bis zu 90,57 Euro/Kind
  • Jahressonderzahlung in Höhe von mindestens 50 % eines Monatsgehaltes 
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 31 Tage Urlaub, für Weihnachten und Silvester sind keine Urlaubstage notwendig
  • Corporate benefits, bei welchen Ihnen Nachlässe bei Top-Anbietern zur Verfügung stehen
  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Platz für Ihr Engagement
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen 
  • Die Mitarbeit in einem über Jahre erfolgreichen und freundlichen Team 
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Sachsen-Anhalt
Hasentorstraße 7
06526 Sangerhausen

Jobnummer
4661

Einsatzort
Bergener Str. 2
29410 Salzwedel

Art der Stelle
Mit Berufserfahrung

Einstellung
Ab sofort

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Befristet für zwei Jahre, mit Option zur unbefristeten Übernahme

Umfang
Vollzeit

Führerschein
Wünschenswert


Infos & Kontakt

Rückfragen an
Heike Hermann 
Mail: heike.hermann@cjd.de
Tel.:  03928/769401
        0151/40639630

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung