Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Fachbereichsleitung (m/w/d)

Berufliche Bildung und Rehabilitation

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von über 10.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 350 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Zum CJD NRW Süd gehören 6 Standorte im Süden von NRW. Der Verbund steht für Angebote der schulischen, beruflichen, rehabilitativen und inklusiven Bildung und Förderung, Betreuung und Pflege von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie medizinischen Rehabilitation. Die vielfältigen Angebote werden durch mehr als 800 engagierten Mitarbeitern in vielen Fachbereichen gelebt und ständig weiterentwickelt. Mit hohem Einsatz arbeiten wir für und mit jungen und erwachsenen Menschen.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Leitung und Weiterentwicklung des Fachbereichs Berufliche Bildung und Rehabilitation im Verbund CJD NRW Süd
  • Planung, Entwicklung und Kontrolle der Aufbau- und Ablauforganisation aller Angebote im Fachbereich
  • Markt- und Potenzialanalyse
  • Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Mitwirkung bei strategischer Planung und Entwicklung des Verbundes
  • Budgetplanung und -verantwortung
  • Mitarbeit in internen und externen Fachgremien
  • Netzwerkarbeit, Pflege und Ausbau der Kundenbeziehungen
  • Information der Gesamtleitung über den Stand und die Entwicklung der Maßnahmen sowie deren Erfolgschancen
  • Informations- und Wissensmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder Sozialmanagement
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -motivation
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Erfahrung in der Entwicklung und Organisation von Maßnahmen
  • Kenntnisse im Arbeits- und Sozialrecht, MVG.EKD sowie Vertrieb wünschenswert
  • Erfahrung in Zusammenarbeit mit Ämtern und Kommunen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Freiraum zur eigenen Ausgestaltung Ihres Tätigkeitsbereichs
  • Flache Hierarchien und eine offene Kommunikationskultur
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Dienstwagen zur privaten Nutzung
  • Viel Platz für Ihr Engagement und kreative Ideen Anwendung des Tarifvertrags „AVR Diakonie Deutschland“ sowie Entlohnung nach den aktuell gültigen Tabellenentgelten der AVR.DD/CJD
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Möglichkeit des Bike-Leasings
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basiert

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wenn Sie noch etwas über unser Arbeit und Werte erfahren möchten, finden Sie hier ein kleines Video.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD NRW Süd
Clarenbergweg 81
50226 Frechen

Jobnummer
1658

Einsatzort
Graurheindorfer Straße 149
53117 Bonn

Art der Stelle
Mit Berufserfahrung

Einstellung
Nächstmöglicher Zeitpunkt

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Unbefristet 

Umfang
Vollzeit (39 Std./Woche)

Führerschein
Ja

Anmerkungen
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Kündigungsfrist

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Boris Lietz
(Gesamtleiter)
Tel. 02234 516-121
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung