Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Bundesreferatsleitung Schulische Bildung (m/w/d)

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD ist das größte gemeinnützige christliche Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland. Seine mehr als 11.000 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an rund 400 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten.

Der seit der Gründung des Werkes 1947 geprägte Leitgedanke „Keiner darf verloren gehen!“ bedeutet heute für das CJD, dass jeder Mensch das Recht hat, Teil der Gesellschaft zu sein. Das CJD unterstützt und befähigt Menschen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und ein selbstständiges Leben zu führen durch bedürfnisorientierte und vernetzte Angebote.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Fachliche Unterstützung und Beratung von Schul -, Fachbereichs- und Gesamtleitungen im Angebotsbereich der schulischen Bildung.
  • Mitverantwortung für die fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebots im Bereich „Schulische Bildung" des CJD
  • Impulsgeber bei Innovationsprojekten, insbesondere bei der Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten
  • Weiterentwicklung pädagogischer Profile und Konzepte
  • Begleitung von Schulneugründungen und Modellprojekten
  • Marktbeobachtung und Trendanalyse für die Interne Beratung im CJD Netzwerk
  • Organisation, Durchführung/ Moderation von Fachkonferenzen und Tagungen
  • Vertretung des Trägers in bundesweiten Gremien- und Verbandsarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Pädagogik oder Sozialwissenschaft
  • Fundierte Kenntnisse im Projekt- oder Innovationsmanagement
  • Affinität zu Digitalisierung und modernen Schul-/ Bildungskonzepten
  • Souveränes Auftreten sowie ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise in Kombination mit kollegialer Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohes Maß an persönlichem Engagement mit der Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen
  • Wünschenswert ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen, expandierenden und werteorientierten Sozialunternehmen mit viel Gestaltungsspielraum 
  • Attraktive Vergütung unter Anwendung des AVR.DD/CJD
  • Dienstwagen (auch zur privaten Nutzung)
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitmöglichkeit
  • Kinderzuschlag bis zu 90,57 Euro/Kind
  • Jahressonderzahlung in Höhe von mindestens 50 % eines Monatsgehaltes 
  • Möglichkeit des Mobilen Arbeitens
  • 31 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
  • Corporate benefits, bei welchen Ihnen Nachlässe bei Top-Anbietern zur Verfügung stehen
  • Verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Platz für Ihr Engagement
  • Betriebliche Altersvorsorgevermögenswirksame Leistungen 
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter, Menschen mit Schwerbehinderung und Gleichstellung sowie jeglicher ethnischer Herkunft.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber

CJD Zentrale
Teckstr. 23
73061 Ebersbach

Jobnummer
5116
Einsatzort
Teckstraße 23
73061 Ebersbach an der Fils
Einstellung
Ab sofort
Vergütung
AVR.DD/CJD
Befristung
Unbefristet 
Umfang
Vollzeit (39 Std./Woche)
Führerschein
Ja
Anmerkung
Einsatzort nach Absprache auch bundesweit möglich


Infos & Kontakt

Rückfragen an
Thomas Schönhof
Tel.: 0151 40639032

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung