Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Erzieher (m/w/d)

für eine Kinderwohngruppe

Ihr neuer Wirkungskreis

Das Kinderhaus liegt an der Hauptstraße in Olsbrücken, umgeben von einem großen Freigelände, so dass für die Kinder auch außerhalb des Hauses, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten vorhanden sind. In der Gruppe befinden sich die Räumlichkeiten mit neun Plätzen inklusive eines Inobhutnahmeplatzes. Die Gruppe verfügt über Ein- und Zweibettzimmer, eine große Küche mit Essbereich, Wohn- und Spielzimmer, vier Badezimmer, ein Büro, ein Nachtbereitschaftszimmer, einen Therapieraum und Freizeiträume. Ganz in der Nähe befinden sich ein Abenteuerspielplatz und ein Sportplatz. Versorgende und sozial-emotionale Zuständigkeiten übernehmen die Mitarbeitenden der Gruppe. Die Herkunftsfamilie wird somit vollumfänglich entlastet und dem Kind wird ein neues therapeutisch wirkendes Lebensfeld angeboten. Die Beziehung zur Herkunftsfamilie ist in der Regel belastet. Dennoch bleibt diese emotional ein wesentlicher Bezugspunkt. Demnach werden in Abstimmung mit dem Kind Rückkehrmöglichkeiten überprüft und angestrebt. Ist diese Perspektive nicht gegeben, wird nach Möglichkeit eine Einbindung in das Lebensfeld angestrebt. Die Kindergruppe bietet einen Lebensort in ruhiger Umgebung am Stadtrand von Kaiserslautern als zeitlich befristete oder auf längere Dauer angelegte Lebensform.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Mitarbeit in einer stationären Kindergruppe für sozial benachteiligte Kinder
  • Zielgerichtete und planmäßige Erziehung und Beratung der anvertrauten Kinder im Tagesablauf
  • Erziehung zu einer gesunden Lebensführung
  • Förderung der sozialen Kompetenzen Freizeitangebote (inkl. Durchführung von Freizeiten)
  • Partizipative Umsetzung der Hilfeplanung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder Abgeschlossenes Studium zum Heilpädagogen (m/w/d)
  • Konkrete Anforderungen Freude an der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Initiative und Einsatzbereitschaft
  • Empathie, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Selbstständige und verantwortliche Arbeitsweise
  • Interesse an fachlicher Weiterbildung Bereitschaft zur Mitarbeit im Rahmen der tiergestützten Pädagogik
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen Bildungsunternehmen mit viel Gestaltungsspielraum und Verantwortung
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Möglichkeit des Bikeleasings
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Saarland/Pfalz
Am Ring 24
67752 Wolfstein

Jobnummer
692

Einsatzort

67655 Olsbrücken

Einstellung
Ab sofort

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst für ein Jahr, mit der Option auf Übernahme

Umfang
Teilzeit (mind. 20 Std./Woche)

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Jasmin Jacobi-Fries
Tel. 0151 59084748
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung