Banner Rahmen
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) im Jugendmigrationsdienst 

Ihr neuer Wirkungskreis

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) promigra Lichtenberg berät und begleitet junge Menschen mit Migrationsgeschichte im Alter von 12 bis 27 Jahren. Unser Beratungsbüro befindet sich zentral in Lichtenberg und bietet neben der Beratungsarbeit auch vielfältige Nachbarschafts- und Freizeitaktivitäten für junge Menschen an.  

Als Mitarbeiter*in im JMD unterstützen Sie junge Menschen in ihrem schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozess. Sie konzipieren und führen Gruppenangebote für junge Migrant*innen durch und engagieren sich in der Netzwerkarbeit sowie in nachbarschaftlichen Angeboten des JMD.

Für unser Team suchen wir eine bzw. einen motivierten Kolleg/in in Vollzeitbeschäftigung.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Beratung junger Menschen mit Migrationsgeschichte hinsichtlich ihrer persönlichen Perspektiven und ihrer Bildungschancen
  • Konzeption und Durchführung von Gruppenangeboten für junge Migrant*innen (z.B. Exkursionen, Bewerbungstrainings)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Angebote für junge Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Planung von Angeboten für eine an den JMD angeschlossene Freizeitsportanlage
  • Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern (Träger der Jugendintegrationskurse, Flüchtlingsunterkünfte, bezirkliche Gremien)
  • Vernetzung mit Schulen, Ausbildungsbetrieben und Integrationskursträgern
  • Teilnahme an Vernetzungstreffen im Bezirk sowie auf Landesebene
  • Dokumentation der Beratungsfälle mit Hilfe des impuls-Systems

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung in Sozialer Arbeit oder einer sozialwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Berufserfahrung in der Jugendsozialarbeit, im Bereich Migration/Integration und in der Beratungsarbeit
  • Erfahrungen in der Koordination von sozialpädagogischen Maßnahmen und in der Netzwerkarbeit
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • IT-Kenntnisse (Excel, Windows u.a.)
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Organisationsgeschick
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu zeitlich flexibler Arbeit

Wir bieten

  • Einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem bundesweit tätigen Bildungsunternehmen
  • Vergütung nach AVR.DD/CJD EG 9, von 4.122,62 € € bis 4.335,12 € bei einer Vollzeit-Anstellung und abhängig von der beruflichen Vorerfahrung
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildung
  • Vermögenswirksame Leistungen, Kinderzuschlag
  • 30 Tage Urlaub

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD e.V.) ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit Angeboten in allen Bereichen der Sozialen Arbeit. Im Verbund Berlin-Brandenburg arbeiten 750 Kolleg*innen in Angeboten der Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe, der Beruflichen Bildung, in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit sowie in Kindertagesstätten und Schulhort.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Berlin-Brandenburg
Sickingenstraße 20-28
10553 Berlin

Jobnummer
2507

Einsatzort
Otto-Marquardt-Straße 6
10369 Berlin-Lichtenberg

Art der Stelle
Mit Berufserfahrung

Einstellung
01.02.2023

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
Zunächst befristet auf ein Jahr, mit Option zur Übernahme 
31.01.2024

Umfang
39 Stunden

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Dr. Jutta Aumüller
+49 151 4063 9693 jutta.aumueller@cjd.de
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung