Banner Rahmen
Wir möchten Sie gerne kennenlernen!

Erzieher (m/w/d)
für ein Schulprojekt in Seelow

Ihr neuer Wirkungskreis

In unserem Schulprojekt betreuen wir schuldistanzierte Mädchen und Jungen der 9. und 10. Klasse und unterstützen sie dabei, die Berufsbildungsreife zu erlangen. Das Projekt erfolgt in Kooperation mit der Bertolt-Brecht-Oberschule in Seelow und findet in einer Lerngruppe außerhalb des regulären Klassenverbandes statt.

Wir suchen für eine Krankheitsvertretung einen Erzieher (m/w/d) oder einen Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Stunden) für die sozialpädagogische Begleitung von bildungsbenachteiligten jungen Menschen der 9. und 10. Jahrgangsstufe in einer extracurricularen Lerngruppe

Haben Sie Lust Wegbereiter zu sein? Kommen Sie zu uns ins Team!

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Seelow (Landkreis Märkisch-Oderland)
  • Sozialpädagogische Begleitung von bildungsbenachteiligten jungen Menschen der 9. und 10. Jahrgangsstufe in einer extracurricularen Lerngruppe
  • Unterstützung, Beratung und Begleitung der Jugendlichen in ihrem Lernalltag, bei der Erreichung eines Schulabschlusses und im Berufsfindungsprozess, ebenso bei Krisen uns Konflikten. 
  • Gestaltung von kreativen unterrichtsergänzenden Angeboten
  • Gemeinsame Freizeitunternehmungen mit den Jugendlichen
  • Zusammenarbeit mit dem Lehrerteam der MORUS-Oberschule, mit dem Jugendamt, Eltern, Sorgeberechtigten, der Arbeitsagentur, Praktikumsbetrieben und anderen Institutionen im Hilfenetzwerk 
  • Der Fachunterricht wird von Lehrkräften der Bertolt-Brecht-Oberschule Seelow erteilt.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder einen vergleichbaren pädagogischen Beruf
  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und eine positive Grundhaltung
  • Organisationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Sorgfalt und Genauigkeit
  • Eine wertschätzende Einstellung gegenüber Jugendlichen und Eltern
  • Die Bereitschaft zu Fortbildung und Supervision
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Wünschenswert ist, wenn Sie bereits Erfahrung in der Jugendhilfe mitbringen
  • Wünschenswert ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Eine Vergütung nach AVR.DD/CJD EG 7 von 1.716 € bis 1.801 € bei einer 19,5 h/Woche Teilzeit-Anstellung und abhängig von der beruflichen Vorerfahrung. Sowie tarifliche Leistungen und Vergünstigungen
  • 31 Urlaubstage, zzgl. Weihnachten und Silvester frei
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit und Arbeitszeitkonten
  • Die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildung
  • Eine intensive fachliche Begleitung und Beratung

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen aller Altersgruppen und Geschlechter , Menschen mit Schwerbehinderung und Gleichstellung sowie jeglicher ethnischer Herkunft.

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD e.V.) ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit Angeboten in allen Bereichen der Sozialen Arbeit. Im Verbund Berlin-Brandenburg arbeiten 750 Kolleg*innen in Angeboten der Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe, der Beruflichen Bildung, in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit sowie in mehreren Kitas.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Berlin-Brandenburg
Sickingenstraße 20-28
10553 Berlin

Jobnummer
4532

Einsatzort
Mittelstraße 9
15306 Seelow

Art der Stelle
Mit Berufserfahrung

Einstellung
ab sofort

Vergütung
AVR.DD/CJD

Befristung
befristet als Krankheitsvertretung

Umfang
Teilzeit, 19,5 Stunden (50 % RAZ)

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Konstanze Grieben Angebotsleitung konstanze.grieben@cjd.de

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung