Banner Rahmen
Weil individuell verbindend ist.

Teilhabekoordinator (m/w/d)

für den Begleitenden Dienst in den Hallendorfer Werkstätten

Ihr neuer Wirkungskreis

Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland. Seine mehr als 10.700 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an über 350 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten. Der seit der Gründung des Unternehmens 1947 geprägte Leitgedanke „Keiner darf verloren gehen!“ bedeutet heute für das CJD, dass jeder Mensch das Recht hat, Teil der Gesellschaft zu sein. Das CJD unterstützt Menschen auf diesem Weg. Es befähigt Menschen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und durch bedürfnisorientierte und vernetzte Angebote ein selbstständiges Leben zu führen.

Die Hallendorfer Werkstätten im CJD Salzgitter sind als Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) anerkannt und ermöglichen Menschen mit Handicap die Teilhabe am Arbeitsleben und in der Gesellschaft. Die Hallendorfer Werkstätten beschäftigen rund 300 Menschen in insgesamt 12 verschiedenen Abteilungen.

Ihr neues Aufgabengebiet

  • Gezielte Steuerung und Koordination der Teilhabemaßnahmen
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Aufnahme in die Werkstatt
  • Sicherung von Kostenanerkenntnissen
  • Unterstützung bei der Förderplanung nach B.E.Ni
  • Interdiziplinäre Förderung von Teilnehmern (m/w/d) zum Übergang auf den ersten Arbeitsmarkt
  • Hilfestellung im sozialen Umfeld der Teilnehmer (m/w/d)
  • Kontaktpflege zu anderen Institutionen (z.B. Leistungsträger, Schulen, Betreuungsstellen usw.) sowie Angehörigen
  • Einrichtungsübergreifende Erhebung und Prüfung der Bedarfe der Teilnehmer (m/w/d)
  • Koordination von Gesprächen zur Erhebung, Abstimmung, Beratung und Reflexion zur Situation von Teilnehmern
  • Berichtswesen
  • Gremienarbeit

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, der Heil-/ Sonderpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse des Sozialrechts
  • Kommunikationsstark und emphatisch mit strukturierter Arbeitsweise
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielseitiges Arbeitsumfeld in einem der bundesweit führenden Bildungs- und Sozialunternehmen
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitmöglichkeit
  • Leistungsgerechte Vergütung mit betrieblicher Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Kinderzuschlag
  • Sonderrabatte bei über 800 Markenanbietern
  • Möglichkeit des Bikeleasings
  • Möglichkeit zum vergünstigten Schulbesuch Ihrer Kinder an einer unserer Schulen
  • Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht?

Dann bewerben Sie sich unkompliziert über unser Online-Formular oder per Mail.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Arbeitgeber
CJD Salzgitter
Kanalstraße 55
38229 Salzgitter

Jobnummer
2413

Einsatzort
Kanalstraße 55
38229 Salzgitter

Art der Stelle
Berufserfahrene

Einstellung
01.01.2023

Vergütung
AVR.DD EG 9

Befristung
Unbefristet 

Umfang
Teilzeit 30 Std./Woche

Führerschein
Ja

Infos & Kontakt

Rückfragen an
Wiebke Lüders
Angebotsleitung
Tel. 05341 4019-12
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung